Diese 20 Apps machen (nicht nur) Internet Marketern das Leben leichter

Apps für internet MarketerWie viel Zeit verbringst du täglich mit deinem Smartphone oder Tablet? Bei mir wird es zunehmend mehr. Ich spreche dabei nicht von Spielereien und Videos schauen, sondern von wirklich produktiven Apps, die mir Zeit sparen und mein Leben etwas leichter machen.

Auch wenn die meisten Anwendungen nur Erweiterungen der Desktop-Versionen sind, machen diese den Zugriff auf Daten meist schneller und unkomplizierter. Besonders praktisch sind die Apps beim Reisen, wo ich auf mein iPhone nicht mehr verzichten möchte.

Stichwort iPhone – alle Apps, die ich in diesem Beitrag vorstelle, nutze ich auf dem iPhone. Im Grunde gibt es aber für die meisten Apps auch Alternativen für das Android. Schaue dir meine 20 Favoriten an und lasse dich davon überzeugen, wie auch du deine Produktivität damit erhöhen kannst.

6 iPhone Apps für Monitoring & Analytics

Mal eben schnell bei Google Analytics nach den Besucherzahlen schauen oder die Performance der Website überprüfen – das sind Dinge, die sich vom Smartphone meist viel schneller erledigen lassen, als vom Desktop.

Google Analytics AppFishead Analytics – Es gibt wortwörtlich hunderte von Apps für Google Analytics. Ich habe viele getestet und alle wieder gelöscht – bis auf eine. Mit der kostenlosen App von Fishead habe ich Zugriff auf sämtliche Daten in meinen Analytics und diese werden übersichtlich und nach Wunsch auch grafisch angezeigt.

Amazon Associates AppAssociates (2,69 Euro) – Wäre es nicht toll eine App zu haben, mit der du alle deine Affiliate Verdienste im Blick hast, anstatt dich bei jedem Anbieter einzeln einzuloggen?  Gibt es leider (meines Wissens) noch nicht. Da ich das Affiliate Programm von Amazon Associates am stärksten nutze, ist die passende App dafür Associates.

Pingdom AppPingdom – Besonders wenn ich für einige Zeit keinen Zugang zu meinem Desktop-Computer habe, möchte ich sicher sein, dass meine Webseiten nicht “down” sind. Bei Pingdom kannst du dich kostenlos registrieren und dann Ausfälle deiner Website sowie die Ladezeiten ständig im Blick behalten. 

SEO Search RankingsSEO Search Ranking (3,59 Euro) – Ich habe wirklich sehr lange nach einer App gesucht, mit der ich schnell und einfach die Rankings meiner wichtigsten Keywords sehe. Es gibt einige kostenlose Apps, die allerdings nicht viel taugen. Für 3,59 Euro kannst du mit dieser App beliebig viele Domains und Keywords anlegen und die Entwicklung der Positionen in Google (DE) nachverfolgen.

WordPress AppWordPress – Die meisten werden wissen, dass es eine kostenlose App direkt von WordPress gibt. Wahrscheinlich fragen sich aber auch einige, worin der Sinn dieser App liegt, da kaum jemand einen Blogpost mit dem Smartphone schreiben wird. Ich nutze diese hauptsächlich, um Kommentare zu beantworten und Ideen für neue Artikel festzuhalten. 

Mailchimp AppMailchimp – Diese App ist nur für Nutzer des E-Mail Newsletter Service Mailchimp. Mit der kostenloses App habe ich Zugriff auf alle Daten meiner E-Mail Listen und versendeten Newsletter. Äußerst praktisch, um schnell mal nachzuschauen, wie viele neue Subscriber hinzugekommen sind und wie hoch die Open-Rate und Click-Rate des letzten Newsletters war.

6 iPhone Apps zur Organisation & File Sharing

Die Apps zum Monitoring & Analytics sind zum einen ganz praktisch, jedoch nur Erweiterungen der ohnehin genutzten Desktop-Versionen. Diese Apps hingegen sind speziell für das iPhone und können die deine tägliche Organisation deutlich vereinfachen.

Evernote AppEvernote – Mehr als einmal habe ich hier auf dem Blog bereits über Evernote geschrieben. Ich benutze die kostenlose App für mein iPhone so häufig, dass sie schon automatisch in viele meiner Arbeitsabläufe integriert ist. Evernote dient zum Archivieren von Artikeln oder Internetseiten, als To-Do Liste, zur Verwaltung von Dokumenten und vielem mehr. 

Todoist AppTodoist – Sehr populär ist derzeit eine To-Do Listen App, die sich Wunderlist nennt. Ich habe mich allerdings fest auf Todoist eingeschossen. Die kostenlose App ist schnell, intuitiv und funktioniert auch offline – das ist alles, was ich von einer guten To-Do App erwarte. Für zusätzliche Funktionen gibt es auch eine Premium-Version, die aber nicht unbedingt benötigt wird.

Hootsuite AppHootsuite – Als Ergänzung zu der Desktop-Version des Social Network Managers Hootsuite gibt es auch eine kostenlose App. Nach der Verbindung deines Twitter, Facebook oder Linkedin Kontos hast du immer im Blick, was in den sozialen Netzwerken passiert. Besonders praktisch finde ich die App, um Streams und Updates zu lesen. 

PayPal AppPayPal – Die kostenlose App von PayPal ist wahrscheinlich nicht für jeden so relevant, wie für mich. Da ich für einen Großteil meiner Arbeiten als Freelancer über PayPal bezahlt werde und auch die meisten meiner Online-Einkäufe damit tätige, ist PayPal mein wichtigstes Online-Banking Tool. Kontostand einsehen und schnelle Überweisungen machen – keine Problem mit der PayPal App.

Dropbox AppDropbox – Ein weiterer absoluter Klassiker – die kostenlose App des File-Sharing Services Dropbox. Ich habe nicht nur Backups meiner wichtigsten Dokumente in der Cloud und damit auch von unterwegs ständigen Zugriff darauf, sondern übertrage mit Dropbox teilweise auch Daten von meinem Laptop auf das iPhone.

Backblaze AppBackblaze – Hierbei handelt es sich um einen Backup-Service, den ich vor einigen Monaten für mich entdeckt habe. Nachdem meine Recherche für externe Festplatten bereits im Gange war, habe ich mich dann doch für einen Backup in der Cloud entschieden. Backblaze synchronisiert seitdem, für weniger als 4 Euro im Monat, stündlich alle neu hinzugekommenen oder veränderten Daten von meinem Laptop mit dem Backup in der Cloud. Mit der kostenlosen App für das Smartphone kann ich jetzt jederzeit und von überall auf meine gesamte Festplatte zugreifen – fantastisch!

4 iPhone Apps zum Lesen und Lauschen

Die nächsten Apps eignen sich perfekt dafür, Informationen zu konsumieren. Das ist nicht nur wichtig, um sich Wissen über ein bestimmtes Themengebiet anzueignen, sondern auch um in seiner Nische auf dem Laufenden zu bleiben.

Podcasts AppPodcasts – Der Vollständigkeit halber will ich die Podcast App in die Liste aufnehmen. Diese ist standardmäßig auf dem iPhone installiert und sollte zu deinem besten Weggefährten werden. Ich lerne täglich dazu, indem ich mir beim Joggen, Bahnfahren oder Einkaufen die neuesten Episoden meiner Lieblings-Podcasts anhöre.

Feedly AppFeedly – Seit der Google Reader abgeschaltet wurde, habe ich mit Feedly die perfekte Alternative gefunden. Die kostenlose App zeigt mir alle neuen Artikel meiner abonnierten Blogs an und lässt mich diese auch einfach in sozialen Netzwerken teilen. Extrem gute Artikel kann ich speichern und mir später auf dem Desktop in Ruhe durchlesen.

Quickreader AppQuickReader (4,49 Euro) – Zusätzlich zu dem normalen iBook Reader nutze ich die QuickReader App. Ich mag an der App vor allem, dass Sie mich fortlaufend durch ein Buch führt, ohne dass ich dabei selbst umblättern muss. Die Lesegeschwindigkeit kann ich selbst einstellen. Außerdem gibt es für 4,49 Euro Zugriff auf eine riesige Open-Source Bibliothek. Die App ist auch in einer kostenlosen Lite-Version zum Ausprobieren erhältlich. 

iBookshelf AppiBookshelf (1,79 Euro) – Mein digitales Bücherregal ist iBookshelf. Immer wenn ich von einem interessanten Buch höre, dass ich in der Zukunft lesen möchte, dann wandert es in diese App. Dazu reicht die Eingabe der ISBN oder die Suche nach dem Autor. Außerdem kannst du auch einfach den Barcode eines Buches scannen und dieses damit speichern. Der Lesestoff geht dir so garantiert nicht aus.

4 iPhone Apps nicht nur für Internet Marketer

Nachdem die bisherigen Apps eher für Leute waren, die viel im Internet unterwegs sind und dort ihr Geld verdienen, sind die nachfolgenden Apps davon unabhängig. Nach einem kurzen Blick auf mein iPhone habe ich diese 4 Apps als meine absoluten Favoriten, außerhalb des Internet Marketings, ausgemacht.

Sleepbot AppSleepBot – Das mag vielleicht anfangs etwas merkwürdig klingen, aber ich überwache mit dieser kostenlosen App meinen Schlaf. In stressigen Perioden schlafe ich oft zu wenig oder zu unregelmäßigen Zeiten. Diese App, die ich auch als Alarm nutze, zeichnet nicht nur die exakte Dauer meines Schlafes auf, sondern auch Störgeräusche und Bewegungen während der Nacht.

Runtastic AppRuntastic – Ich treibe leidenschaftlich gerne Sport und weiß genau, wie wichtig die körperliche Betätigung vor allem für Selbständige ist, die viel vor dem Computer sitzen. Die kostenlose App von Runtastic ist dabei eine super Motivation, da alle Aktivitäten aufgezeichnet werden. Auf diesem Wege kannst du dir selbst Wochenziele setzen und die Erreichung überprüfen. 

Skyscanner AppSkyscanner – Bei der Suche nach günstigen Flügen auf Flugsuchmaschinen bin ich jedes Mal total abgenervt von diesen ewigen Pop-Up Fenstern und Anzeigen. Mit der kostenlosen Skyscanner App bleibt mir das erspart. Die Benutzung ist super leicht und gibt dir eine gute Idee davon, welche Fluglinien für deinen nächsten Trip in Frage kommen.

Pocket Earth AppPocket Earth (2,69 Euro) – Da ich relativ viel reise und mich in neuen Städten zurechtfinden muss, ist eine Offline-Map mit GPS für mich Pflicht. Nachdem ich viele Apps ausprobiert habe, bin ich bei Pocket Earth hängen geblieben. Du kannst damit unbegrenzt viele Karten herunterladen, die dann auch ohne Internetverbindung wunderbar funktionieren. Eine kostenlose Alternative ist City Maps2Go Lite (mit beschränkter Anzahl an verfügbaren Karten).

 

Das war die Sammlung meiner Lieblings-Apps, die sich derzeit auf meinem iPhone befinden. Da ich mich immer nach neuen Anwendungen umschaue, die mir das Leben etwas leichter und angenehmer machen, gibt es sicher bald wieder ein Update dazu.

Wenn du noch Ergänzungen zu dieser Liste hast, würde ich mich riesig über einen Kommentar freuen. Ansonsten viel Spaß beim Ausprobieren der Apps und alles Gute!

Comments on this entry are closed.

  • andre 9. August 2013

    Die WP App finde ich gut. Das ist eine tolle Idee die Kommentare unterwegs freizuschalten.
    Danke für die Liste! LG Andre

  • Stereomane 11. September 2013

    Die App für Google Analytics finde ich recht gut und habe schon länger eine passende App gesucht. Danke für die Tipps. Sowas hatte ich bis jetzt vermisst.

  • geld verdienen mit verbraucherpanel 24. September 2013

    sehr interessante artikel