Erkennst Du diese 10 Lügen über das Geld verdienen im Internet?

Lügen über das Geld verdienen im InternetÜber das Geld verdienen im Internet werden zahlreiche Halbwahrheiten verbreitet. Nicht selten versuchen sogenannte Internet Marketer die Naivität von Besuchern ausnutzen und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Es gibt sehr gute Blogs, Trainingsvideos und Bücher zum Thema, leider aber auch mindestens genauso viele schwarze Schafe. Letztere sorgen mit zwielichtigen Verkaufsmaschen dafür, dass Internet Marketing mit einem negativen Ruf behaftet ist.

Ich würde diesen Blog nicht betreiben, wenn ich nicht fest daran glauben würde, dass jeder ein unabhängiges Einkommen im Internet verdienen kann. Besonders Anfänger im Internet Business lassen sich jedoch schnell von verlockenden Angeboten blenden. Deshalb möchte ich meine Ansichten, zu den 10 häufigsten Lügen zum Geld verdienen im Internet darstellen, die hoffentlich zum Nachdenken anregen. 

Der Artikel enthält einige, nicht ganz so ernst gemeinte Zitate aus Newslettern und von Sales Pages. Die Darstellung dieser Verkaufsslogans soll ganz und gar nicht als Kritik am Urheber verstanden werden, sondern den Artikel lediglich etwas auffrischen und Beispiele geben. Also, auf geht’s zu den 10 Lügen, bei denen selbst Pinocchios Nase noch um einiges wachsen würde.

Lüge 1: Du benötigst keine Vorkenntnisse, um Geld im Internet zu verdienen 

Jeder kann Geld im Internet verdienen, ohne jegliche Erfahrungen oder Fähigkeiten zu besitzen … Es gibt sicher Methoden, wie Pay-per-Click oder bezahlte Umfragen, für die keine Vorkenntnisse benötigt werden. Aber jeder der langfristig mehr als nur ein paar Euro verdienen will, kommt um eigene Erfahrungswerte nicht herum.

Um Strategien und Vorlagen mit Leben zu füllen, benötigt es einige Zeit für Experimente. Jede noch so gute Schritt-für-Schritt Anleitung kann kein Ersatz für das richtige Gefühl, Verständnis und kreative Ideen des Unternehmers sein.

“Sie brauchen dafür keine Vorkenntnisse – ich zeige Ihnen Schritt für Schritt, wie das funktioniert! Sie brauchen KEINE Kenntnisse, alles lässt sich 1:1 einsetzen!”

Märchen zum Geld verdienen im Internet

Lüge 2: Du kannst über Nacht Geld verdienen im Internet

Auch für diese vermeintlich erfreuliche Nachricht gilt: Wer sich auf lange Sicht ein Einkommen aus dem Internet aufbauen möchte, muss bereit sein, dafür Zeit und Anstrengungen zu investieren.

Kein erfolgreicher Internet Marketer ist über Nacht zum Millionär geworden, auch wenn dies manchmal so dargestellt wird. Ein gut funktionierendes Internet Business bedarf Ausdauer, Ideenreichtum und der richtigen Strategie.

“3 der besten, sehr wirkungsvollen Sofort-Geld-Modelle, mit denen Sie sich sehr schnell und nahezu ohne Aufwand rasch Bargeld verdienen können.”

Lüge 3: Geld verdienen im Internet ist kinderleicht

Jeder kann es, es ist super einfach … Auch das ist natürlich alles andere als wahr. Unser gesunder Menschenverstand sollte uns davon abhalten, mit Aufrufen wie dem folgenden, auch nur eine Minute unserer Zeit zu verschwenden.

“Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit. Wenn Sie sich entscheiden, die folgende einfache Anleitung zu befolgen, werden Sie GARANTIERT ein phantastisches Resultat erzielen! Die Durchführung dauerte weniger als 30 Minuten und es kostete mich lächerliche 3 Euro. Wenn Sie nur dieses allein tun, seien Sie gewiss, dass Sie innerhalb der folgenden 100 Tage mindestens 50.000 Euro in bar über Ihr PayPal Konto empfangen werden.”

Diese und ähnliche Nachrichten schwirren immer wieder mal durchs Internet. Auch wenn das Internet die Grundlage für viele Erfolgsgeschichten ist, verdient niemand so leicht sein Geld. Also, Augen auf und lieber etwas länger nachdenken, bevor solchem oder ähnlichem Schwachsinn Gehör geschenkt wird.

Lüge 4: Es gibt eine allgemeingültige Strategie zum Geld verdienen im Internet  

Es gibt sehr gute Methoden und Strategien, zum Geld verdienen im Internet. Du tust auch gut daran, dir so viele wie möglich anzusehen und auszuprobieren. Jedoch gibt es nicht “Die Eine Strategie”, welche zu 100% für jedermann funktioniert. Dazu sind unsere Persönlichkeiten und die Branchen, in denen wir uns aufhalten, einfach zu unterschiedlich.

Sich durch andere Marketer und deren Erfahrungswerte beeinflussen zu lassen ist gut, letztendlich muss aber jeder seinen eigenen erfolgreichen Stil entwickeln. Jede noch so gute Strategie benötigt deine individuellen Fähigkeiten, um mit Leben gefüllt zu werden.

“Mein Produkt schlägt ein wie eine Bombe! Die Erschütterungen sind im gesamten deutschsprachigen Internet zu spüren! Das ist der schiere Wahnsinn.”

Märchen zum Geld verdienen im Internet

Lüge 5: Geld verdienen im Internet ist frei von Risiko und Investitionen

Einer der Vorteile beim Aufbau eines Internet Business ist, dass es so gut wie kein Startkapital benötigt. Dennoch gehen die meisten unter uns ein Risiko ein, wenn sie versuchen Geld im Internet zu verdienen. Zum einen beinhaltet es große Zeitinvestitionen und zum anderen entstehen Opportunitätskosten. Letzteres liegt vor, wenn wir vorübergehend auf andere Einkommensquellen verzichten.

Beispielsweise ist die Kündigung eines gut bezahlten Jobs ein finanzielles Risiko, das sich mitunter erst nach Monaten oder Jahren auszahlen wird. Beim Versuch, Einkommensquellen aus dem Internet aufzubauen, investieren wir zu Beginn viel Zeit, ohne sofort die Früchte zu ernten. Die zukünftigen Einnahmen sind ungewiss und stellen ein gewisses Risiko dar.

“Sie gehen KEIN Risiko ein: Wenn Sie nicht 10.000 neue, frische Besucher innerhalb von 30 Tagen für Ihre Website erhalten, erstatte ich Ihnen den Kaufpreis zurück.”

Lüge 6: Nur einmal investieren und dann ist Geld verdienen im Internet ein Selbstläufer

Ich habe bereits einige Artikel über das passive Einkommen im Internet geschrieben. Der Grundgedanke ist es, Zeit in ein Internet Business zu investieren, um später ohne den direkten Tausch gegen unsere Arbeitszeit, ein stetig wachsendes Einkommen im Internet zu verdienen. Das bedeutet aber ganz sicher nicht, dass wir nach ein paar Monaten Arbeit, die Beine für den Rest unseres Lebens hochlegen können.

Die Generierung von Einkommen aus dem Internet mag für jeden eine unterschiedliche Zeit in Anspruch nehmen, jedoch gibt es keine Goldgrube, aus der nach einmaliger Investition ein unerschöpfliches Einkommen sprudelt.

“Nur EINMAL € 7,- investieren und ein Leben lang kassieren. Nutzen sie diese einmalige Chance und starten sie JETZT.”

Lüge 7: Diese Nachricht bzw. dieses Produkt wird Dein Leben verändern

Ja, einzelne Produkte oder Blogposts beeinflussen sicher unser Handeln, jedoch wird keine einzelne Nachricht dein Leben im Handumdrehen verändern. Auch wenn eine Sales Page oder ein Video noch so viele Gründe aufführt, warum genau dieses Produkt dich reich macht, solltest du vorsichtig sein.

Ich habe selbst schon viele Produkte ausprobiert, von denen einige das Geld wert waren und andere nicht. Es gibt keine einzige, ultimative Nachricht oder ein Produkt, das unser Leben auf einen Schlag verändern kann. Vielmehr sollte jeder, der Geld im Internet verdienen will, verschiedene Dinge ausprobieren, vergleichen und sich durch die gewonnen Eindrücke weiterentwickeln.

“Ich melde mich heute mit einer brisanten Nachricht bei Ihnen … diese brisante Nachricht können Sie jedoch in die BESTE Ihres Jahres 2013 verwandeln!”

Märchen zum Geld verdienen im InternetLüge 8: Folge diesem Trend und Du wirst große Erfolge im Internet feiern 

Das Internet bringt regelmäßig neue Trends hervor. Egal ob dies ein aufstrebendes soziales Netzwerk, eine Studie über sich veränderndes Nutzerverhalten oder eine neue Programmiersprache ist, du kannst und solltest nicht allen Trends folgen. Nur allzu oft lese ich Dinge wie “Wenn Sie diesen Trend verpassen überholt Sie die Konkurrenz”. Natürlich solltest du dich als Unternehmer, stets über Neuerungen in deiner Branche informieren, jedoch nicht immer blind der Mehrheit folgen.

Ein funktionierendes Geschäftsmodell sollte zwar im Laufe der Zeit hier und dort an neue Gegebenheiten angepasst werden. Dafür jedoch alles Altbewährte über den Haufen schmeißen, nur weil ein vermeintlicher Mega-Trend am Horizont erscheint, kann mehr Schaden anrichten, als es hilft. Jeder hat seinen eigenen Stil und sollte, unter der Berücksichtigung von Trends, an diesem festhalten.

“Dieses Video sollten Sie nicht verpassen. Diese 5 Mega-Trends werden das Internet-Marketing nachhaltig verändern. Wer sie kennt und berücksichtigt kann große Erfolge feiern, wer sie ignoriert kann Morgen schon pleite sein …”

Lüge 9: Geld verdienen im Internet ist ein einziger großer Betrug

Die Verallgemeinerungen, zum Geld verdienen im Internet, werden nicht nur von Internet Marketern, sondern auch von dessen Gegnern betrieben. Als “eine einzige große Lüge” betitelt, werden Internet Marketer oft als Betrüger dargestellt, die nur am Geldbeutel der Besucher interessiert sind.

Allgemeine Aussagen über erfolgreiche Unternehmer, die ihr Geld im Internet verdienen, sind genauso fehl am Platz, wie die Behauptungen, dass dies ohne großen Aufwand erreicht werden kann. Es ist wohl der Neid, Unwissenheit oder einfach Ignoranz, welche einige Personen zu diesen Verallgemeinerungen bewegt.

Es gibt ganz sicher schwarze Schafe im Internet Marketing, genau so wie es diese in jeder anderen Branche gibt. Aus diesem Grund alle Marketer, die Geld im Internet verdienen, zu verurteilen, ist absolut fehl am Platz. Es gibt viele großartige Beispiele dafür, wie man auf eine sehr authentische und ehrliche Art und Weise, Geld im Internet verdienen kann.

Lüge 10: Es ist unehrlich und falsch, Geld im Internet zu verdienen

Märchen zum Geld verdienen im Internet

Wenn sich Blogger für ihre geopferte Zeit durch Werbung finanzieren, dann ist das legitim. Wenn jemand als Freelancer im Internet Geld verdient und dafür Steuern bezahlt, dann ist das auch okay. Aber wehe dem, der ein passives Einkommen im Internet, als Immobilienmakler oder Aktienhändler, verdient, ohne einen direkten Arbeitsaufwand dafür zu haben. Dann sagt uns unsere Gesellschaft, dass dies unredlich ist. 

Nun ja, es hängt wohl ganz von dem Geschäftsmodell und der Ethik des Marketers ab, jedoch solltest du dir von niemandem weismachen lassen, dass Geld im Internet nur durch zwielichtige Methoden verdient werden kann.

Die meisten von uns wurden so erzogen, dass wir unsere Arbeitskraft gegen einen Stundenlohn tauschen und dabei Weisungen befolgen müssen. Aber die Möglichkeiten ändern sich und unternehmerischer Freigeist konnte sich noch nie so leicht entfalten, wie in der heutigen Zeit.

Solange du mit deiner Geschäftsidee einen Mehrwert schaffst und damit niemandem schadest, ist absolut nichts daran auszusetzen, so viel Geld im Internet zu verdienen, wie andere Leute bereitwillig dafür zahlen.

Ich hoffe, dass dich diese 10 Punkte zum Überlegen angeregt haben. Natürlich erwarte ich nicht, dass du mit allen Punkten übereinstimmst. Wenn du zu der einen oder anderen Aussage eine andere Auffassungen hast, dann würde ich mich über einen Kommentar freuen. Ansonsten bleibe wachsam, aber lasse dich nicht durch Kritiker von deinem Erfolg im Internet abhalten.

Copyright Images (c) 123RF Stock Photo 

Comments on this entry are closed.

  • Maik 2. April 2013

    Echt hilfreicher Artikel, das eBook werde ich gleich mal ausprobieren..

  • Rick 22. April 2013

    Hi, super Artikel und keine Einwände in den was du da sagst.
    Jeder kennt das wahrscheinlich der neu angefangen hat, das die Palette riesig zu den Thema Geld verdienen im Internet ist und man sie gerade als Neuling da oft mitreißen lässt von dubiosen Geschäftsideen.
    Aus Fehlern lernt man dann oder sollte man lernen oder eben solche Blogs lesen wie hier, um verschont zu bleiben 🙂

  • Pret 9. Juni 2013

    Echt coolen Beitrag hast du das erstellt … gefällt mir ..

  • Maik 7. September 2013

    Gerade die Legitimisierung ist oft ein Problem. Wenn man z.B. Ebooks verkauft ist man schnell unten durch. Viele verstehen aber einfach nicht, wie viel Arbeit dahinter steckt und das solche Dinge einen Wert haben. In einer Zeit, wo Menschen die Piraten-Partei wählen geht der Wert geistiger Arbeit durchaus irgendwann verloren….

  • alex 11. September 2013

    hast dir wirklich sehr viel Zeit genommen für deinen Artikel.. Respekt !
    Sehr gut zusammengefasst – gefällt mir !

  • Felix 24. Mai 2014

    Einen coolen Artikel hast du hier 🙂 gefällt mir daumen hoch …