texte schreiben

So einfach kannst Du mit CloudCrowd auf Facebook Geld verdienen

Geld verdienen mit CloudCrowdMit einem Freund auf Facebook chatten und zur gleichen Zeit ein paar Euro verdienen. Mit der Anwendung von CloudCrowd ist dies möglich. Diese und andere Crowdsourcing Plattformen werden sowohl bei Auftraggebern als auch bei Auftragnehmern immer beliebter. In einem Interview habe ich dem Konzept von CloudCrowd und den Möglichkeiten, zum Geld verdienen auf Facebook, auf den Zahn gefühlt.

Bevor du das interessante Interview liest, noch einige Informationen vorab. Bei CloudCrowd handelt es sich um einen Service, bei dem du über eine Facebook Anwendung kleine Jobs erledigen kannst. Der Verdienst für diese Micro-Tasks wird innerhalb von einem Tag auf dein PayPal Konto ausbezahlt. Bei den Aufgaben handelt es sich um das Schreiben von Artikeln, Korrekturarbeiten, Bewertungen von Produkten und vielem mehr. 

Es handelt sich zwar um eine englischsprachige Plattform, jedoch eignet sich diese bestens für deutsche Muttersprachler. Lediglich für die Anmeldung und zur Navigation können Grundkenntnisse in Englisch nicht schaden (alternativ kann der Browser Google Chrome mit automatischer Übersetzung genutzt werden). Mit CloudCrowd kann praktisch jeder Schüler, Student, Rentner, Angestellter oder Arbeitssuchender, nebenbei Geld verdienen. Aber lies dir am besten selbst das Interview und meine eigenen Erfahrungen mit CloudCrowd durch.

Interview: Einblicke in die Freelancer Plattform von CloudCrowd

Kim Huynh, aus der Personalrekrutierung von CloudCrowd, hat sich zur Verfügung gestellt, um einige spezifische Fragen für deutsche Muttersprachler zu beantworten. 

Sebastian: Welche Sprachkenntnisse werden zur Erledigung der Aufgaben benötigt? Sind Grundkenntnisse in Englisch ausreichend, um Arbeiten bei CloudCrowd zu erfüllen?

Kim: Wir haben derzeit Arbeit für englische, französische und deutsche Autoren. Jeder mit Grundkenntnissen in einer Sprache, der in der Lage ist, für diese Sprache eine Qualifikation mit dem Level 4 oder höher (6 ist das höchste Level) zu erreichen, hat Zugriff auf die Datenbank mit den Aufgaben.

Hier klicken um weiterzulesen …

Wie du mit dem Schreiben von Texten langfristig Geld verdienen kannst

Texte schreiben und verdienenUm ein ausreichendes Einkommen aus dem Internet aufzubauen, benötigt es so einiges an Zeit. Wenn Du nicht so lange warten kannst oder lediglich nach einem einfachen Weg für ein nettes Nebeneinkommen suchst, dann bist du hier genau richtig. Dieser Beitrag erklärt, wie du mit dem Schreiben von Artikeln schnell und einfach Geld im Internet verdienen kannst.

Wenn du eher langfristig ein volles Einkommen im Internet verdienen willst, schaue dir am besten den letzten Artikel über passives Einkommen an. Um ohne langes Warten und große Anstrengungen, Einkünfte aus dem Internet zu generieren, gibt es zwei grundlegende Möglichkeiten. Zum einen sind das Freelancer Jobs, die in verschiedenen Portalen angeboten werden und zum anderen die Tätigkeit als Texter. Mit dem Schreiben von Texten, ohne eigenen Blog, kannst du auf zweierlei Wegen Geld verdienen:

  • Texte schreiben mit direkter Bezahlung auf Freelancer- oder Content-Portalen (einige Portale findest du hier) bei einem Verdienst von 1-4 Cent pro Wort oder fixem Entgelt.
  • Passives (wiederkehrendes) Einkommen durch Texte auf “Revenue-Sharing Sites” bzw. Partnerprogramme mit einem langfristigen Verdienst, durch die Beteiligung an Werbeeinnahmen.

Hier klicken um weiterzulesen …

Texte schreiben und dafür Geld verdienen – so funktioniert’s

Texte schreiben für Geld, bezahltes Schreiben oder als freier Texter arbeiten – egal, wie es  letztendlich genannt wird, es geht darum mit selbst geschriebenen Inhalten, Geld zu verdienen. Vielleicht fragst du dich, warum jemand für deine Texte Geld bezahlen sollte, über was du schreiben kannst oder wo du damit anfängst, für Geld zu schreiben. In dem nachfolgenden Artikel gebe ich einen ersten Einblick in die Methode, Geld mit Texten zu verdienen und berichte von meinen eigenen Erfahrungen damit. 

Was ist ein Gastautor?

Gastartikel sind eigene Texte, die auf externen Webseiten (meistens Blogs) veröffentlicht werden. Das Schreiben von Gastartikeln dient ursprünglich dazu, Stellung zu einem bestimmten Thema zu nehmen und dadurch Marketing zu betreiben. Gastartikel, die informativ und motivierend sind, werden letztendlich Leser auf die eigene Homepage locken. Dies geschieht durch integrierte Links, die zur eigenen Internetpräsenz weiterleiten. Der eigentliche Clou besteht allerdings darin, einen Backlink zu setzen, welcher bei unseren SEO (Suchmaschinenoptimierung) Bemühungen behilflich ist und unsere eigene Homepage besser in Suchmaschinen platziert.

Texte schreiben für Geld

Texte schreiben für Geld: so funktioniert es bei den meisten Anbietern (Quelle: contentworld.de)

Neben dem Schreiben als Gastautor, zu Zwecken der Selbstvermarktung, kann damit auch direkt Geld verdient werden. Begabte Gastautoren werden von Webseitenbetreibern oder Informationsportalen häufig gesucht, um Inhalte über spezifische Themengebiete zu verfassen. Diese Anbieter versprechen sich durch den Mehrwert an Inhalten zusätzliche Besucher auf ihren Webseiten und damit höhere Einnahmen aus Werbung oder anderen Quellen. Aus diesem Grund wird für Texte von Gastautoren Geld bezahlt. Die Vermittlung zwischen Gastautoren und Textsuchenden geschieht zunehmend auf sogenannten Content-Portalen (engl. für Inhalt). Hier klicken um weiterzulesen …