website optimieren

Warum deine ‘Über mich’ Seite uninteressant ist und wie du das änderst

Über Mich SeiteNeben der Homepage und den obligatorischen Seiten für Kontakt und Impressum, haben fast alle Webseiten eine ‘Über Mich’ Seite. Doch nutzen wir diese wirklich bewusst oder erstellen wir nur leere Inhalte, weil es alle anderen auch machen? Wird die Seite, die etwas über den Autor oder den Blog aussagt, wirklich gebraucht und überhaupt von Besuchern gelesen?

In diesem Artikel möchte ich diesen Fragen auf den Grund gehen und einige Tipps zur Verbesserung der ‘Über mich’ Seite geben. Als Praxisbeispiel nutze ich meine eigene Seite, mit der ich nie völlig zufrieden war. Ich wäre neugierig was du zu den vorgenommenen Änderungen sagst und hoffe die Hinweise können dir helfen.

Brauchen wir überhaupt eine ‘Über Mich’ Seite?

Um dies schon einmal vorwegzunehmen, ich bin der festen Überzeugung, dass es eine Seite mit Informationen über das Unternehmen, den Autor oder den Blog geben sollte. Dadurch bietet sich eine großartige Möglichkeit, sich Interessierten vorzustellen und eine persönliche Beziehung mit Lesern einzugehen.

Aber interessiert sich jemand dafür? Vorerst nicht! Besucher landen für gewöhnlich auf deiner Seite weil sie Informationen suchen und diese über die Google Suche oder soziale Netzwerke gefunden haben. Erst wenn das Interesse eines Lesers geweckt wurde, dann will dieser wissen, wer hier eigentlich schreibt. 

Hier klicken um weiterzulesen …

Die mobile Website für Smartphones und Tablets optimieren

Mobile Nutzer erwarten optimierte WebseitenHast du in letzter Zeit mal in deinem Analytics-Service nachgeschaut, wie viele Besucher mit einem Smartphone oder Tablet auf deine Website zugreifen? Wenn nicht, dann wird es Zeit, denn höchstwahrscheinlich ist es ein beachtlicher Anteil. Je nach Art und Zielgruppe kann die mobile Version über Erfolg oder Misserfolg der Website entscheiden.

Meist wird die Desktop-Version der Website, auf mobilen Geräten eher schlecht als recht  angezeigt. Daher ist eine Optimierung nötig, um die Ansprüche mobiler Nutzer zu erfüllen. Ich bin gerade selber dabei meine Website für Smartphones und Tablets zu optimieren und möchte meinen Erfahrungen in diesem Artikel teilen.

Etwas Motivation für die Optimierung der mobilen Website gefällig?

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) hat im Januar 2013 eine aktuelle Studie veröffentlicht, in der die mobile Internetnutzung in Deutschland untersucht wurde. Demnach haben von den knapp 61 Millionen deutscher Handynutzer ab 14 Jahren, über 30% mindestens einmal monatlich auf eine App oder eine Website zugegriffen.

Auch wenn die Steigungsraten seit 2010 abnehmen, können wir davon ausgehen, dass jeder Dritte Handybesitzer das mobile Internet nutzt (laut einer accenture-Studie ist der Anteil auf das Jahr bezogen mit 50% sogar noch deutlich höher). Eigentlich sollte das Motivation genug sein, um die eigene Website für Mobilgeräte zu optimieren.

Eine weitere Studie “Mobile Web Watch 2012” von accenture gibt interessante Einblicke in das Verhalten mobiler Nutzer. Neben den Smartphones, spielen auch Tablets wie ebook-Reader oder das iPad eine immer größer werdende Rolle. Von nur 3% in 2011 stieg die Zahl der Personen, die ein Tablet für den Internetzugang nutzen, auf 17% im Jahr 2012. Auch die kleinen Netbooks werden von 28% der deutschen Bevölkerung zum Surfen im Internet verwendet.

Mobiles Internet Stats

Hier klicken um weiterzulesen …